CREDO

Susanne Zoller

«Was ihr machen wollt, weiss ich nicht», sagte Pippi. «Ich werde jedenfalls nicht auf der faulen Haut liegen. Ich bin nämlich ein Sachensucher, und da hat man niemals eine freie Stunde.»

(aus Pippi Langstrumpf)

 

Susanne Zoller ist eine Erfinderin, ihre Welt spielerisch, intuitiv, kreativ, von hoher Imaginationskraft. Erfinderin ist sie deshalb geworden, weil sie nicht einfach nach einer Umsetzung des immer Gleichen sucht, sondern Neues findet oder erfindet.

Gerne geht sie dafür auf die Suche (und hat niemals eine freie Stunde). Um richtige Schätze zu finden, braucht es neben Jagdinstinkt einen hohen Grad an Empathie und Subtilität, ausserdem Begeisterungsfähigkeit und Besessenheit, Aufmerksamkeit im Kleinen wie globales Denken, ein feines Gespür für Trends, ohne gesicherte Werte zu ignorieren – Erfindungsreichtum eben.

Susanne Zoller

Art & Soul Director Atelier Zoller

 

 

 

 

 

Unter anderem für folgende Kunden erfunden:

 

-Schweiz Tourismus, Zürich, 4 Jahre

-Lucky Strike, British American Tobacco, London, 5 Jahre

-Johnnie Walker, Diageo, Amsterdam/London

-Powderhorn Skiwear, Schweiz, 6 Jahre

-Siam International Forestry Group, Thailand, ongoing

-Poools Art Management, St. Moritz

-Pro Infirmis, Zürich, 8 Jahre

-Verlag Patrick Frey, Zürich

-Solitaire Aquila, Zürich

-Aduno Gruppe, Zürich

BUECH

Logo | Design- und Kommunikationskonzept

Wording | Bildsprache | Website

1/3

SAINT GERMAIN

Designkonzept + Ausführung | Product Design

 Kommunikationskonzept | Screen Animationen

1/3

HÖSCHGASSE 33

Naming | Logo | Kommunikationskonzept

Corporate und Product Design

1/2

SCHWEIZ TOURISMUS

Konzept | Entwicklung und Realisation weltweite Bildsprache

TRENDSETTING UND TRADITIONSBEWUSSTSEIN

Präzise Konturen, vereinfachte Formen, warme Töne, das Festhalten eines Augenblicks in realistisch starken Bildern, so zeigen wir die Schweiz.

1/3

LUCKY STRIKE

Formula 1 Sponsorship Integration | Stragie

Konzept | Entwicklung und Realisation

WROOOM

Faszination Technik, den Star im Rampenlicht und die Menschen dahinter wurden zu Geschichten verdichtet. Projekte und events kreieren und etablieren. Den Sponsor als Wegbereiter und Mitkämpfer erleben lassen und dem öffentlichen Interesse zugänglich machen – alles mit viel Erfindungsreichtum eben.

1/3
 
 
 
 
 

JOHNNIE WALKER

Konzept CSR | Consumer Engagement

H2O

Basierend auf dem CSR von Diageo sollte der Johnnie Walker Fund wieder zum Leben erweckt werden, mittels Appel an das gesellschaftliche Verantwortungsgefühl der Konsumenten. Die verbindende Idee: Wasser. Durch die Lancierung des Projektes H2O sollten die Konsumenten inspiriert werden, eigene Ideen, direkte Unterstützung, Mentoring und Networking einfliessen zu lassen.

1/3

SIFG

Naming | Kommunikationskonzept

Corporate und Product Design | Website

PALANG

SIFG, das Unternehmen eines Schweizer Forstexperten, forstet einen einst legendären Urwald bei Klangdong im Norden Thailands wieder auf.

Aus jungem Teakholz, das aus der Durchforstung gewonnen wird und so die vitale Entwicklung eines gesunden Ökosystems fördert, werden in der eigenen Manufaktur von einheimischen Mitarbeitern Objekte und Produkte aus Holz hergestellt.

1/3
 
 

POOOLS ART MANAGEMENT

Ausstellungskonzept | Kommunikation | Beratung

WILDE MÄNNER

Als Paul Schwob, leidenschaftlicher Kunstsammler und Mäzen, auf mich zukam, mit der Anfrage die Ausstellung von „David Yarrow – Mankind and Wildlife“ zu kuratieren, musste ich nicht lange überlegen, mein Jagdinstinkt war geweckt. Dazu die einmalige Gelegenheit diese Ausstellung im Bührle Museum zu zeigen, how could I resist?

1/3
 

Wyss Konzepte | Marc Wyss | Fuederholzstrasse 1 | 8704 Herrliberg |  Switzerland | +41 79 355 98 39 | marcwyss@wysskonzepte.ch

 

Atelier Zoller | Susanne Zoller | Badenerstrasse 595 | 8048 Zürich | Switzerland | +41 79 402 93 83 | susannezoller@zmgt.ch